aktuelles




Grundsteinlegung am Berufskolleg-Campus Moers

Foto: farwick+grote Ahaus/ Dortmund

Beim Neubauprojekt Berufskolleg-Campus Moers ist der nächste große Meilenstein erreicht: Am 10. April 2019 legten Landrat Dr. Ansgar Müller, Bürgermeister Christoph Fleischhauer und Architekt Heiner Farwick gemeinsam mit Vertretern des Kreis Wesel und den Schulleitungen den offiziellen Grundstein für den zukünftigen gemeinsamen Campus des Berufskollegs für Technik, des Hermann-Gmeiner-Berufskollegs, des Mercator-Berufskollegs und des Fachseminars für Altenpflege.

In seiner Ansprache stellte Landrat Dr. Müller die große Bedeutung des neuen zentralen Bildungs-, Sport- und Kulturstandorts heraus: „Das Projekt Berufskolleg-Campus Moers ist das größte Bauprojekt in der Geschichte des Kreises Wesel. Hier investieren wir nachhaltig in die Ausbildung kommender Generationen und damit direkt in die Zukunft unseres Kreises Wesel.“

Heiner Farwick betonte darüber hinaus, dass die Zukunftsfähigkeit, Langlebigkeit und Wertschätzung des geplanten Campus vor allem durch funktionale, soziale und ästhetische Qualitäten bestimmt wird: „Ich glaube, dass wir hier gemeinsam mit den Vertretern der Verwaltung des Kreises Wesel und den Vertretern der Schulen auf einem guten Weg sind, nicht nur eine „Behausung“ zu schaffen, sondern ein Gebäude, welches vielfältige Qualitäten vermitteln kann.“